• Slide 01
  • Slide 02

Photodynamische Therapie in Speyer

Hautkrebs und Vorstufen behandeln ohne Operation!

Die Photodynamische Therapie (PDT) ist eine ganz gezielte Therapie von Hautkrebsvorstufen und einigen Formen des Basalioms (heller Hautkrebs).
Dabei wird eine spezielle Creme auf die zu behandelnde Region aufgetragen, die nur von den kranken Zellen selektiv aufgenommen wird. Danach erfolgt eine Belichtung der Region. Die Creme beinhaltet einen lichtsensibilisierenden Wirkstoff, der zu einem selektiven Zelltod der kranken Zellen führt, da nur diese die lichtsensibilisierende Creme aufgenommen haben. Gesunde Zellen bleiben von dieser Reaktion weitgehend unberührt.
Vorteile der Therapie sind die narbenfreie Abheilung sowie die Möglichkeit auch große Flächen zu behandeln. Insbesondere die aktinische Keratosen (Vorstufen) treten meist großflächig auf.

In unserer Praxis stehen Ihnen gleich 2 verschiedene Anwendungsformen der Photodynamischen Therapie (PDT) zur Verfügung. Die klassische PDT und neu die Tageslicht (Daylight) PDT.

Klassische PDT

Bei der klassischen PDT wird die zu behandelnde Stelle zunächst mittels einer örtlichen Betäubungsspritze betäubt. Anschließend werden mit einem fraktionierten Laser kleine Kanälchen in die Haut gemacht, damit der Wirkstoff 5-Aminolevulinsäure besser und tiefer eindringen kann. Im Anschluss wird ein Verband angelegt. Die Einwirkzeit der Creme beträgt 2 bis 3 Stunden. Danach erfolgt die Belichtung mit einer speziellen Lampe für ca. 30 Minuten und ist etwas schmerzhaft.

Daylight PDT

Bei der Daylight PDT wird die zu behandelnde Stelle entweder mit einer Betäubungscreme oder einer Betäubungsspritze vorbehandelt, die Creme 5-Aminolevulinsäure aufgetragen und ein Verband für 15 Minuten angelegt. Anschließend begibt sich der Patient/ die Patientin in unseren Tageslicht PDT Raum. Die Belichtung in diesem Raum erfolgt für ca. 2 Stunden. Vorteil dieses Verfahrens ist die weitgehend fehlende Schmerzhaftigkeit.

Nach beiden Therapieformen kommt es für ca. eine Woche zu einer Entzündung und Krustenbildung der Behandlungsstelle, die sich von ganz allein zurückbildet. Dies ist eine notwendige immunologische Reaktion und Teil der Therapie. Der Hautkrebs und seine Vorstufen werden durch das körpereigene Immunsystem abgebaut. Die Entzündung ist meist schmerzlos und heilt komplikationslos nach ca. einer Woche ab. Der Vorteil beider PDT Formen ist, dass bei der Behandlung keine Narbe zurück bleibt.

Informieren Sie sich in unserer Praxis über die Möglichkeit Hautkrebs und seine Vorstufen ohne Operation zu behandeln!

Hautarzt Dr. Joachim Krekel
Hautärztin Dr. Sofia Mavridou
Hautärztin Ute Bauer
Hautärztin Dr. Nina Schindera
Hautärztin Dr. Katharina Lorentz
Hautärztin Dr. med. Barbara Mülbert
Hautärztin Katharina Schalthöfer

Hier finden Sie uns

Cura Center Speyer
Iggelheimer Str. 26
67346 Speyer

Anfahrt

So erreichen Sie uns

E-Mail:
service[at]krekel.de

Telefon:
06232 / 100 124 10

Fax:
06232/ 100 124 14

Service-Nr.:
06232 / 100 124 12
(AB für Termin- und Rezeptanfragen)

Kontaktformular

Sprechzeiten

Termine sind möglich:

Montag – Freitag:
08.00 – 11.30 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag:
14.30 – 17.00 Uhr

sowie nach Vereinbarung